Alleinerziehende

Berufstätigkeit und Kindererziehung unter einen Hut zu bekommen ist immer noch eine Herausforderung, besonders für Alleinerziehende.

Knapp 20 Prozent aller Bedarfsgemeinschaften, die im Jobcenter Leistungen beziehen sind Alleinerziehende. Grund genug, sich dieser Gruppe besonders anzunehmen und sie tatkräftig und je nach Bedarf im Einzelfall bei der Integration in Erwerbsarbeit zu unterstützen.

Die Hilfen für Alleinerziehende reichen von der Suche nach dem passenden Arbeitsplatz, über die Beratung für eine Qualifizierung oder die Finanzierung einer Ausbildung bis hin zur Hilfe bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für das Kind.

Im Jobcenter wurde dafür ein eigenes Fachteam für Alleinerziehende eingerichtet. Dort arbeiten besonders geschulte Berater und Beraterinnen und spezielle Arbeitsvermittler. Es gibt Maßnahmen zur Berufsorientierung, zum Nachholen von Schulabschlüssen, für die berufliche Qualifizierung, zum Training von Arbeitspraxis und zur Förderung der Arbeitsaufnahme.

Kontaktformular

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Die weiteren Informationen und Hinweise zum Thema Datenschutz auf der Seite Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.