Bildung und Teilhabe

Bildungs- und Teilhabepaket nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II)

Ab 01.01.2011 werden bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben ihrem monatlichen Regelbedarf auch sogenannte Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft berücksichtigt.

Folgende Informationen zu den Teilhabeleistungen stehen zur Verfügung:

  • Eintägige Ausflüge in Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie mehrtägige Klassenfahrten/Kinderfreizeiten in Kindertageseinrichtungen (z. B. Krippe, Kindergarten, Hort, Tagespflege)
  • Schulbedarf
  • Schülerbeförderung, sofern nicht bereits von anderer Stelle erstattet
  • Lernförderung
  • Mittagsverpflegung in Kindertagesstätten und Schulen
  • Leistungen für die soziale und kulturelle Teilhabe

Antragstellung erforderlich:

Die Leistungen können ab sofort beantragt werden. Sie erhalten den Antrag bei der MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach (für SGB II Bezieher und erwerbsfähige Personen) oder im Sozialamt der Stadt (für SGB XII Bezieher und nicht erwerbsfähige Personen). Die Leistung für den Schulbedarf wird Ihnen ohne Antrag überwiesen. Für Kinder und Jugendliche ab  dem 15. Lebensjahr ist eine Schulbesuchsbescheinigung vorzulegen.

Erforderliche Unterlagen:

  • Dem Antrag auf Klassenfahrten ist eine Bestätigung der Schule beizufügen.
  • Dem Antrag auf Lernförderung ist eine Bestätigung der Schule über den genauen Bedarf der Lernförderung beizufügen.

Anspruchsberechtigt sind auch Personen, die ihren Lebensunterhalt aus eigenen Kräften und Mitteln bestreiten, diese reichen aber nicht oder nur teilweise zur Deckung der Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes.

Folgende Unterlagen sind, neben dem Antrag, vorzulegen:

  • Gültiger Personalausweis/Reisepass
  • Aktueller Aufenthalt
  • Wohnsitz-/Meldebescheinigung
  • Aktuelle Einkommensnachweise
  • Nachweise über Vermögen Mietvertrag und einen Nachweis über die aktuelle Miethöhe

Abgabe des Antrages:

Sie können den Antrag mit den erforderlichen Unterlagen bei der MainArbeit in der Berliner Str. 190 (für SGB II Bezieher und erwerbsfähige Personen) persönlich abgeben oder an die zuständige Stelle senden.

Infos

So erreichen Sie uns

MainArbeit. Kommunales
Jobcenter Offenbach

Berliner Str. 190
63067 Offenbach am Main

Telefon: 069/8065-8100
Telefax: 069 /8065-8110

eMail: mainarbeit@offenbach.de

BuT-Leitfaden

Bildungskarte Offenbach

Bildungskarte Offenbach

Ab 01. November 2012 gibt es bei der MainArbeit die Bildungskarte Offenbach. Mit dieser Karte können Kinder und Jugendliche aus Familien im Leistungsbezug bei der MainArbeit Leistungen für Bildung und Teilhabe einlösen. Schnell und einfach.

Fragen Sie Ihren Sachbearbeiter nach der Bildungskarte für Ihre Kinder. Mehr Informationen unter www.bildungskarte-offenbach.de